Goodbye Financial Times Deutschland!

7 Dec

Knapp 2 Wochen vor dem prognostizierten Ende der Welt wurde die Financial Times Deutschland heute eingestellt.

FTD

Die Mitarbeiter der FTD können so noch 2 Wochen das Leben ohne Stress geniessen. Doch Spass beiseite. Nach knapp 13 Jahren muss die FTD wegen anhaltenden Verlusten aufgeben. Anderen deutschen Zeitungen und Nachrichtenmagazinen geht es ähnlich. Vor wenigen Wochen hat die Frankfurter Rundschau Insolvenz angemeldet, selbst der Branchenprimus “Der Spiegel” musste letzte Woche Sparmaßnahmen und Personalabbau ankündigen.

Es krankt (nicht nur) im deutschen Zeitungswesen. Die Leserschaft wandert immer mehr ins Internet ab. Doch nach wie vor gibt es leider nur wenige überzeugende Geschäftsmodelle für Online-Nachrichtenmagazine. Die “alles kostenlos”-Mentalität, an die wir uns in den letzten Jahren im Internet gewöhnt haben, raubt den Journalisten Ihre Lebensgrundlage. Vor diesem Hintergrund wirkt auch die aktuelle Kampagne von Google gegen das Leistungsschutzrecht etwas kurzsichtig. Wenn es keine Zeitungen mehr gibt, die Nachrichten recherchieren und veröffentlichen, dann kann auch Google nichts mehr finden und recyclen. Bis dahin ist es sicherlich noch weit, doch die Gefahr ist groß, dass auf dem Weg Stück für Stück unsere Medienvielfalt verloren geht.

Aber in 2 Wochen ist das ja eh irrelevant…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: